Das neue Wissensportal in der Cloud

– Verbesserungen nicht nur an der Oberfläche

Seit 2012 war das Knowledge Portal bei Oerlikon Metco als zentraler Wissensspeicher für technische Informationen zu Produkten und Anwendungen im Einsatz. Mit dem neuen System auf Basis von MS SharePoint Online profitieren Administratoren und Anwender jetzt von den Vorteilen der Cloud-Architektur: verbesserte Performance, geringere Infrastrukturkosten, mehr Flexibilität beim Zugriff u.v.m.

Herausforderung
  • Knowledge Portal lief auf Basis SharePoint 2010 (Ende des Supports 2020)
  • Performance genügte nicht mehr den Ansprüchen der Anwender
  • Neue interessante Features konnten nur auf Basis von Cloud-Technologie realisiert werden
Lösung
  • Umzug und Reengineering des Portals auf Basis von SharePoint Online und Office 365
  • Features wurden für die Online-Umgebung auf MS Azure neu entwickelt bzw. optimiert
  • Mit Semafora OntoBroker stehen weiterhin alle Vorteile des semantischen Netzes zur Verfügung: hierarchische Gliederung, umfassende Querverknüpfung und automatische Inferenz
Mehrwert
  • Deutlich bessere Performance durch Modernisierung der Architektur auf Basis MS Azure
  • Einsparungen bei Infrastrukturkosten (kein eigenes Hosting mehr, Skalierbarkeit)
  • Moderneres User Interface auf Basis von SharePoint Online
  • Flexibler Zugriff auch mit mobilen Endgeräten und von außerhalb des Intranets
  • Erweiterte Analysemöglichkeiten von Inhalts- und Nutzungsdaten 

"Mit der novaCapta kam es erneut zu einer guten und vor allem intensiven Zusammenarbeit. Aus unserer Sicht hervorzuheben sind die profunde fachliche Kompetenz der beteiligten Mitarbeiter und das engagierte, professionelle Projektmanagement. Auch der direkte Kontakt zu den Entwicklern war immer wieder hilfreich für eine fokussierte und transparente Kommunikation im Projekt."

Dr. Uwe HäckerKnowledge Database SpecialistOerlikon Metco

Welche Beschichtungslösung passt für welchen Grundwerkstoff, für welchen individuellen Anwendungsfall mit welchen Anforderungen? Welche Werkstoffe, Beschichtungstechnik und Anlagen werden dafür benötigt? Fragen dieser Art müssen Mitarbeiter bei Oerlikon Metco immer wieder beantworten, oft binnen kürzester Zeit. Bei einem Portfolio mit über 800 Werkstoffen, Hunderten von Anlagen und Komponenten sowie Kunden aus verschiedensten Branchen vom Flugzeugbau über Öl- und Gasindustrie und Papierherstellung bis zur Medizintechnik keine leichte Aufgabe. Um dieser Komplexität gerecht zu werden, wurde die Bedeutung des Wissensmanagements schon früh erkannt und 2011/12 gemeinsam mit novaCapta eine digitales Wissensportal entwickelt. „Unser Datenpool umfasst unternehmensweit Tausende digitaler und gedruckter Dokumente in verschiedenen Datenquellen und Ablagen, die über Jahrzehnte aufgebaut wurden. Mitunter waren wichtige Details nur in den Köpfen der Mitarbeiter gespeichert“, erinnert sich Dr. Uwe Häcker, Knowledge Database Specialist bei Oerlikon Metco. „Wir wollten eine Lösung, die dieses geballte Wissen für alle Mitarbeiter zusammenführt und zugänglich macht.“ Seit 2012 hat sich das Knowledge Portal bei Metco glänzend bewährt.

Ein Umzug mit Gewinn

Doch so gut das alte System für Oerlikon Metco funktionierte, so notwendig war nach acht Jahren eine Modernisierung. In Anbetracht des auslaufenden Supports für SharePoint 2010 und der eingeschränkten Performance musste dringend eine neue Lösung her. „Das Knowledge Portal sollte auf zukunftsträchtiger Grundlage aktualisiert werden.“, so Dr. Uwe Häcker. Daher entschloss man sich erneut, gemeinsam mit  novaCapta das Projekt in Angriff zu nehmen und die mittlerweile riesige Wissensdatenbank nach SharePoint Online und Azure umzuziehen.

Mit dem Reengineering konnten nicht nur die Zugriffsgeschwindigkeit und das User Interface verbessert werden. Auch die Software Semafora OntoBroker, die ein umfassendes semantisches Netz über das gesammelte Wissen spannt, durch implizites Wissen ergänzt und vielfältigste Suchanfragen ermöglicht, ist wieder im Hintergrund aktiv. Zudem wird durch eingebettete Videos und zahllose spezifische Links in mehrere Datensammlungen auch ein direkter Zugang zu weiterem Wissen außerhalb des Portals bereitgestellt. Und ein großer Vorteil für Vertrieb und Kundendienst, die jetzt noch schneller und einfacher jede noch so spezielle Kundenfrage beantworten können: Dank SharePoint Online ist nicht nur alles in der Cloud leicht abrufbar, sondern auch responsive und somit mobil von überall nutzbar.

Der Blick nach vorn

Der neue Plattformcharakter ermöglicht auch neue Wege und weitere Anwendungen im Unternehmen. Mit Azure und der Cloud als Basis wird eine ständige Weiterentwicklung erleichtert. Dank verbessertem User-Tracking können gezielte Analysen zur Nutzung der Wissensdatenbank eingesetzt werden, um die Potenziale zur Optimierung aufzuzeigen und die Inhalte noch besser an den Bedürfnissen der Anwender auszurichten.

„Man kann gespannt sein, was die Zukunft noch alles bringt. Ideen gibt es schon einige“, berichtet Dr. Häcker. Die Nutzung der Plattform für IT-Projektmanagement ist bereits in der Diskussion. Aber auch die Aufbereitung von weiterem Wissen im Konzern, zum Beispiel für die Textilmaschinensparte, ist eine naheliegende Option. So könnte noch mehr Wissen bei Oerlikon gebündelt und umfassend genutzt werden. Und gegen wachsendes Wissen im Unternehmen lässt sich bekanntlich wenig einwenden.

Download Case Study Oerlikon Metco (PDF)

Eingesetzte Technologien

Kundenprofil

Oerlikon Metco

Oerlikon Metco ist ein führender Anbieter von Oberflächenlösungen mit globaler Präsenz. Das breite Portfolio an Produkten und Dienstleistungen im Oberflächentechnikbereich umfasst fortschrittliche Materialien, modernste Anlagen sowie Lohnbeschichtung mit verschiedenen Oberflächenveredelungstechnologien, daneben auch Komponentenfertigung für Kunden aus der Automobil- und Luftfahrtindustrie.

https://www.oerlikon.com/metco/de/