Verstärkung im Bereich Modern Workplace

    Herzlich Willkommen

    Über Federico Colatrella

    • Bei der novaCapta seit September 2021
    • Business Consultant
    • Bsc in Wirtschaftsinformatik 

    Wir dürfen euch einen neuen Mitarbeiter im Team von novaCapta Schweiz vorstellen. Am 1. September hat Federico Colatrella als Business Consultant im Bereich Modern Workplace gestartet. Welche Erfahrungen er mitbringt und wie er seine ersten Einführungswochen erlebt hat, erzählt er in unserem Interview.  

    Wer bist du und was machst du bei der novaCapta?

    Mein Name ist Federico Colatrella, ich bin 29 Jahre alt und in der Nähe von Luzern Zuhause. Ich unterstütze den Bereich Modern Workplace als Business Consultant und freue mich ein Teil der novaCapta zu sein.

    Was bringst du Neues in die novaCapta?

    Als Business Consultant bei der novaCapta berate ich Unternehmen zu Intranet-, Kollaborations- und Kommunikations-Lösungen und setze die daraus entstehenden IT-Projekte in enger Zusammenarbeit mit den Kunden um. Zu meinen Schwerpunkten zählt auch, Kunden die Möglichkeiten der Power Platform aufzuzeigen und darüber passgenaue Business Apps und automatisierte Prozesse zu realisieren. Damit die neuen IT-Lösungen am Ende auch durch Spass am Arbeiten überzeugen, verbindet die novaCapta die Technik mit dem persönlichem Digital Workstyle des Kunden mit diesem Ansatz kann ich mich gut identifizieren.

    Wie waren die ersten Wochen bei der novaCapta? Wie wurdest du aufgenommen und wie verlief deine Einarbeitung bisher?

    Die ersten Wochen bei novaCapta habe ich sehr gut empfunden. Ich habe von Anfang an gute Unterstützung von allen Team-Mitgliedern erhalten und bin sehr herzlich aufgenommen worden. Die Einarbeitung bei der novaCapta ist ein optimaler Mix aus Coachings, Trainings, Selbststudium und direktem Kundenkontakt. Zudem schätze ich den wöchentlichen Q&A Austausch mit meinem Coach sehr. Dadurch können offene Fragen, Unklarheiten und Inputs direkt geklärt werden und die Einarbeitung kann optimal adaptiert werden. Seit dem ersten Q&A Austausch hat der Coach auch immer ein offenes Ohr. Die Feedback-Kultur wird bei novaCapta aktiv gelebt. 

    Wir wünschen Federico weiterhin einen guten Start und viel Spass bei der novaCapta Schweiz.

    Wenn auch du daran interessiert bist mit uns gemeinsam neue Wege zu gehen und unser Team zu ergänzen, wir haben noch offene Vakanzen.